4 Kommentare

  1. Steffi sagt

    Liebe Marcella!
    Ich arbeite auch mit diesen lustigen, besonderen Kindern und ich schätze es sehr. Wie langweilig wäre die Welt ohne lustige , besondere Kinder wie dein Sohn. Über niedliche Behinderungen kann man sich aufregen, aber es gibt Schlimmeres. Du hast echt einen wundervollen Sohn, der die Welt eben etwas anders sieht.
    Bei Fragen oder so stehe ich gerne zur Verfügung. Denn Bremen ist nicht weit.
    Liebe Grüße von Steffi!

    Gefällt mir

  2. nicola sagt

    Liebe Marcella,
    ich bin gestern Abend auf euren Blog gestoßen. Mein Sohn Paul ist ein ehemaliges Extremfrühchen mit vielen Besonderheiten. bis jetzt ist das Wort Autismus nur reine Spekulation und eine Diagnostik steht noch aus. Doch ich finde ihn in Berichten wie deinen immer wieder. Ich bin auch alleinerziehend und komm durchaus regelmäsig an meine Grenzen. Gestern war so ein Abend wo ich völlig fertig war. Deine Blog Einträge haben mir gestern wieder Mut gemacht. Vielen Dank

    Gefällt mir

    • Liebe Nicola, vielen Dank für Deine ehrlichen Worte. Grenzen, die kenne ich sehr gut ;o) Ich wünsche Euch alles Liebe und viel Kraft! Herzliche Grüße, Marcella

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s